28. Juli 2018

Willkommen in Gravity Falls

Ich wollte unbedingt mal wieder eine meiner Lieblings Kindheitsserien anschauen. Und zwar "Willkommen in Gravity Falls".
Viel Spaß beim durchlesen meiner Rezension!❤️



• A L L G E M E I N E S •


Titel:Willkommen in Gravity Falls
Von: Alex Hirsch 
Erscheinungsjahr: 2012
 Dauer: 23 Minuten (41 Episoden in 2 Staffeln)
FSK: 0


 

  • I N H A L T •


Diese Zeichentrickserie handelt von einem Zwillingspaar, das den Sommer bei seinem Großonkel in einer merkwürdigen Kleinstadt voller Wunder verbringen muss.

   

 

• M E I N E  M E I N U N G •


Ob mir meine Kinderserie wirklich noch so sehr gefällt wie früher, wollte ich heraufinden. Glücklicherweise hat Netflix die Serie im Sortiment und konnte sie somit ansehen.
Schenll stellte ich fest, dass ich genauso unterhalten wurde wie damals. Mabel und Dipper sind ein witziges, niedliches und liebenswertes Zwillingspaar. Auch die anderen Figuren und vorallem die Freunde von den beiden mochte ich sehr. Besonders Stan, ihr Großonkel, ist ein sehr lebhafter Charakter. 
Mit den Geheinmisgeschwister, wie sie sich bezeichnen, die Wunder von Gravity Falls zu entdecken und ergründen macht mehr Spaß als gedacht. 
Außerdem ist es nicht nur irgendeine Kinderserie, sondern eine mit richtigem Inhalt und einer guten Handlung die ein wundervolles Ende hervorbringt.

 

 

• B E W E R T U N G •

Für Zwischendurch, oder zum abschalten nach einem langen Tag ist die Serie hervorragend geeignet.

🌟🌟🌟🌟🌟




Hier könnt ihr euch den Trailer anschauen!