5. August 2018

Terra Nova

Eine weitere Netflix Serie wurde von mir beendet. Dieses mal handelt es sich um die Sci-Fi-Serie "Terra Nova".
Viel Spaß beim durchlesen!💚



• A L L G E M E I N E S •


Titel: Terra Nova
Von: Kelly Marcel und Craig Silverstein
Erstausstrahlung: 2011
 Dauer: 44 Minuten (13 Episoden in 1 Staffel)
FSK: 16
Hauptdarsteller: Jason O'Mara, Shelley Conn, Christine Adams



 

  • I N H A L T •


2149: Die Welt geht zugrunde. Eine Familie macht sich auf die Reise nach Terra Nova – einer prähistorischen Kolonie, die 85 Millionen Jahre in der Vergangenheit liegt.

   

• M E I N E  M E I N U N G •


Eine Serie die von der Vergangenheit und der Zukunft handelt. Die Idee ist einzigartig, aber leider auch nicht erfolgreich genug um mehrere Staffeln zu produzieren.
Da es eben nur 13 Folgen von "Terra Nova" gibt, kann ich nicht besonders viel dazu sagen. Außerdem werden sehr viele Fragen am Ende nicht beantwortet. Die Macher haben wahrscheinlich damit gerechnet weitere Staffeln zu produzieren, wozu es aber nie gekommen ist.
Trotz allem geht es spannend los und die Spannung lässt auch nie nach. Ich mochte die Figuren sehr gerne. In der Familie Shannon, um die es hauptsächlich geht, sind mir alle sympathisch.
Was ich noch zu bemängeln habe, ist die schlechte Darstellung der verschiedenen Dinosaurier. Die Grafik ist wirklich grauenhaft. Selbst 2011 gab es doch schon gute Grafiken.
Allerdings gab es auch super schöne Szenen. Meine Liebste ist die, in der sie von der Zukunft in die Vergangenheit reisen.

 

 

• B E W E R T U N G •

 
Teilweise kann ich es verstehen, dass sie abgesetzt wurde. Die schlechte Qualität geht einem schon zeimlich auf die nerven. Andererseits, die Idee und auch die Umsetzung finde ich ziemlich gut. Ich würde sie mir noch einmal anschauen, aber wirklich weiterempfehlen kann ich sie nicht, da sie abgesetzt wurde und viele Fragen offen beleiben.

🌟🌟🌟




Hier könnt ihr euch den Trailer anschauen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen